Generelle Informationen zu Reifenwärmer

Technische Infos zu Reifenwärmern

Informationsblatt über Reifenwärmer im Test mit Thermo-sensitiver-Folie, welche zwischen Reifen und Reifenwärmer eingelegt wurde.Nach einer Heizzeit von 45 Minuten hier die Fakten die überzeugen sollten… Mehr Details hier…


…aufheizen mit KLS Reifenwärmer mit Carbonheiztechnologie
(eindeutig zu sehen ist die gleichmäßige Aufheizung des kompletten Reifens)


…aufheizen mit metallischen Drahtheiz-Reifenwärmer
(eindeutig zu sehen, wie groß die Bereiche sind, welche nicht ausreichend beheizt werden, bzw., dass nur dort Wärmeeintrag zu erkennen ist, wo der metallische Heizdraht aufliegt)

 
 

Vorteile von KLS Reifenwärmern

  • KLS nutzt keine einfachen Silikonheizdrähte mit zu hohen, lokalen Temperaturen.
  • KLS verwendet ein partentiertes Kohlefaser Heizgewebe für eine absolut gleichmäßige und schnellstmögliche Aufheizung von Reifen und Felge ohne schädliche Folgen für den Reifen!Optimale Passform durch ultraflexible Materialien
  • Seitlich eingearbeiteter Gummizug für schnellste und einfachste Montage
  • Individuelles Design möglich durch kundenspezifische Beschriftung mit Namen oder Teamlogo etc.
  • Innen mit hitzefestem NOMEX, aussen mit SUPERTEX (luftdicht, wasser- und schmutzabweisend)hochwirksames Isoliermaterial trotz geringer Bauhöhe
  • Kontroll-LEDs zeigen den Betriebszustand anPräzisionsthermostate sorgen für eine exakte Reifentemperatur unabhängig von den Umgebunsbedingungen
  • Pro-X mit Temperaturumschaltmöglichkeit 60°C/85°C
  • erhebliche Erhöhung der Laufleistung von Rennreifen
 

Technische Info´s zu KLS Sport

Highslide JS
 

KLS Sport Reifenwärmer in schwarz; KLS Tyrewarmer in black

© TGP MotoRacing

  • Das Modell “Sport” verfügt nicht wie die Modelle “Comp” und “ProX” über das von KLS patentierte Kohlefaserheizgewebe, sondern über ein etwas gröber strukturiertes Heizgewebe.
  • Wenn man beim Kohlefasergewebe von Abständen der Heizelemente von 1-2mm spricht, liegen beim “Sport” diese Abstände bei ca 8mm.
    Man erreicht damit zwar in Sachen Aufheizzeit und Gleichmäßigkeit nicht ganz die Performance der Kohlefaserheizung, ist aber der bei den meisten anderen Produkten verwendeten “Silikonheizdraht-Technik” deutlich überlegen.
    Hier liegen die Abstände der Heizdrähte meist im Bereich von mindestens 25mm.
 

Technische Info´s zu KLS Comp und Pro-X

Highslide JS
 

KLS Pro-X Reifenwärmer in orange; KLS Tire warmer with orange stripe

© TGP MotoRacing

  • Der Reifenwärmer “Comp” (85°C) ohne Temperaturumschaltung.
  • Der Reifenwärmer “Pro-X TST” mit 60°/85°C mit Temperaturumschaltung
  • Der neuartige Aufbau gewährleistet eine extreme Haltbarkeit im “täglichen Einsatz”, wie es bei GP-Teams der Normalfall ist. Weltweit einzigartig ist z.B. sein asymmetrisches Heizprofil:
  • Im Schräglagenbereich verfügt der pro-X über eine ca. 15% höhere Heizleistung als in der Mitte, um auch bei kurzen Heizzeiten maximalen Grip zu gewährleisten.
  • Zusätzlich hat er einen aufgekletteten Farb-“Strip”, der z.B. bei Verschmutzung mit wenig Aufwand ausgewechselt oder gereingt werden kann.